top of page

Elvira Brandl

Nach meinem Studium der Erziehungswissenschaften in Bamberg habe ich

wunderbare Erfahrungen in verschiedenen beruflichen Aufgabenfeldern

gesammelt. Im Gespräch mit den Jugendlichen sage ich oft: "Manchmal 

weiß man erst später, was man Gutes daraus ziehen kann. Suche deine

Leidenschaft. Trau dich, Neues zu probieren.

Ich war und bin für all diese Möglichkeiten äußerst dankbar.

Überall habe ich wertvolle Einblicke gewonnen, Möglichkeiten entdeckt,

bin an Grenzen gestoßen und habe inspirierende Menschen kennengelernt.

Heute profitiere ich in meiner täglichen Arbeit jeden Tag davon. Danke. 

seit 09/2020 Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis in Windsbach

 

09/2015 - 09/2020 Mitarbeiterin in der ehemals Praxis Mangold in Herrieden - jetzt: KJPP Herrieden

04/2014 - 09/2019  Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am IVS (Institut für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie) in Fürth 

07/2013 – 04/2014  Mitarbeiterin im Pflegekinderfachdienst und Adoptionsvermittlung im Amt für Familie, Jugend, Soziales und Integration der Stadt Ansbach

09/2011  –  05/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagerin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Lehrstuhl für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Mittelschule - Prof. Dr. Thomas Eberle

10/2006 – 04/2011 Studium der Erziehungswissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

06/2006 Allgemeine Hochschulreife am Johann-Sebastian-Bach Gymnasium in Windsbach 

Final+Bearbeitet-8632_edited.jpg
Logo2_edited_edited_edited_edited.png
bottom of page